gt86drivers_1 gt86drivers_2 gt86drivers_3
.
  Aktuelle Newsältere News

Freitag, 23. November 2012

Japaner in Schottland

Auch nachdem die weltweite Premiere seines Babys nun schon ein paar Monate hinter uns liegt, konzentriert sich Tetsuya Tada nicht ausschließlich auf neue Projekte. Er möchte den GT86 immernoch bewegen und Journalisten und Interessenten rund um den Globus für sein Projekt begeistern.

So entlockten ihm die Jungs von Pistonheads ein paar interessante Aussagen. Nicht nur, dass sich Tada direkt Vorschläge für mögliche Verbesserungen holt - er verrät zum Beispiel auch, dass es einen deutlich leichteren Prototypen des GT86 gibt. Er spricht auch davon, was er von breiten Zubehörfelgen hält und lächelt über die Tatsache, dass Rallye-Spezialist Subaru nun mit dem BRZ GT300 unterwegs ist, während er sich den GT86 gut im Rallyesport vorstellen kann.

Meeting "Mr GT86" - auf pistonheads.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen