gt86drivers_1 gt86drivers_2 gt86drivers_3
.
  Aktuelle Newsältere News

Sonntag, 26. Juli 2015

Bericht Forumstreffen 2015

Nach einem brauchbaren ersten Versuch 2014 sollte dieses Jahr alles noch ein bißchen besser werden. Die Wettervorhersage versprach das heißeste Sommerwochenende in ganz Deutschland und alle Programmpunkte waren geplant. Unsere Mitglieder erwartete also ein spannendes, aber auch entspannendes Wochenende.

Nach rechtzeitiger Ankündigung und Anmeldung von über 130 Personen begann das Forumstreffen 2015 wie üblich bereits am Freitag den 03. Juli beim Toyota Autohaus Ströher. Erste Anreisende konnten in der Werkstatt ein schattiges Plätzchen finden oder bereits das Hotel in Beschlag nehmen. Bayerisches Vesper stärkte die Ankömmlinge, die zum Teil mehrere hundert Kilometer zurücklegten.



Am Abend konnte erstmals ein Eindruck darüber gewonnen werden, wie viele Autos auf dem hoteleigenen Parkplatz des neu ausgewählten Hotel Gasthofs Dilger Platz finden würden. Immerhin waren schon knapp die Hälfte aller Teilnehmer anwesend. Hotel und der Parkplatz als Startpunkt lagen diesmal direkt beieinander,so dass es für alle ein komfortables Wochenende werden sollte.


Der offizielle Teil des Forumstreffen begann am Samstag vormittag. Ab 9:30 Uhr reisten die restlichen Teilnehmer alleine oder in Gruppen an und die Autos konnten in Ruhe begutachtet werden. Keines gleicht dem anderen. Die Teilnehmer am Wettbewerb "schönster GT86/BRZ" parkten gesondert, damit diese sofort zu erkennen waren. Die Sonne brannte schon jetzt unerbittlich, so dass die Mitbringsel in Form von Cappys von Toyota Deutschland praktischerweise zumindest im Gesicht für Schatten sorgten.



Punkt 12 Uhr wiederholten wir das Highlight aus dem letzten Jahr: Nach ca. 30 minütiger gemeinsamer Anfahrt erreichten wir den Flugplatz Arnbruck und stellten insgesamt 87 Autos auf der Start/Landebahn auf. Mit dieser Anzahl ist das gleichzeitig bisher auch das deutschlandweit größte GT86/BRZ Treffen. Auf dem Asphalt des Flugplatzes kam die Hitze nun nicht nur von oben, sondern auch von unten und nachdem jeder seine Erinnerungsfotos geschossen hatte, musste eine Pause her.



Damit der Flugplatz wieder seinem eigentlichen Zweck dienen konnte, parken die Teilnehmer nun vor dem Gelände und konnten sich bei Snacks, Getränken und Eis erfrischen oder auf der Terrasse des Flugplatzes den Schatten und Flugverkehr genießen.



Die Kolonne setzte sich nun wieder in Bewegung und erreichte nach einer weiteren halben Stunde die Sommerodelbahn in Sankt Englmar. Jeder konnte die Zeit bis zum Abendessen nun nach Belieben verbringen, einige nutzen die verschiedenen Fahrgeschäfte, andere machten es sich auf der eigens für uns reservierten Wiese bequem und der ein- oder andere konnte der Hitze nur noch mit einer frischen Dusche im Hotelzimmer entgehen. So füllte sich der Parklatz am Hotel vor dem Abendessen wieder recht schnell und alle Teilnehmer warteten sehnsüchtig auf das Grillbuffet.


Diesem mangelte es an nichts. In perfekter Atmosphäre bei lauen Temperaturen bis in die Nacht hinein versorgte uns das Hotel Dilger und gleichzeitig konnte man den Blick auf den Parkplatz mit den Autos und der schönen Landschaft genießen.




Die Preise für den Wettbewerb des schönsten Autos, teilweise gesponsort von Toyota Deutschland und der Toyota Versicherung, konnten folgendermaßen vergeben werden:

Platz 3: sirarni
Platz 2: Feenüx91
Platz 1: Horror


Vielen Dank an alle Teilnehmer, an das Autohaus Ströher, an Toyota Deutschland und das Hotel Dilger für wunderbare und erlebnisreiche Stunden!


Weitere Fotos findet ihr hier oder auf unserer Facebook Seite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen